ARBEITNEHMER*INNEN-INTERESSEN ARTIKULIEREN UND ORGANISIEREN

Stufe 1

In diesem Seminar wird dargestellt, wie die Förderung und Entwicklung von Arbeitnehmer*innen am Beispiel der Arbeit gewerkschaftlich Aktiver funktionieren kann. Dabei analysieren die Teilnehmer*innen ihre betriebliche Situation und entwickeln Lösungsmöglichkeiten und Handlungsansätze zur erfolgreichen Interessenvertretung der Arbeitnehmer*innen vor Ort. Die Entstehung und Wirkung von Tarifverträgen wird anhand von konkreten Beispielen erarbeitet.

Themen

  • Rechtliche Stellung, Aufgaben von Gewerkschaften in Gesellschaft und Betrieb, Koalitionsfreiheit nach Grundgesetz
  • Mitwirkung von Arbeitnehmer*innen im Rahmen gesetzlicher Regelungen und bestehender Tarifverträge
  • Aktuelles und Information aus dem Bereich ÖPNV
Seminarnummer
K5-211960-134
Termin
26.11.2021 bis 28.11.2021
Seminarort
Ascheberg - Hotel Restaurant Clemens-August
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
,- € Seminarkostenpauschale (inkl. Unterkunft/Verpflegung und USt)
Freistellungen
AWbG (Bildungsurlaub)
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sabine Schlüß
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: