PERSONALBEMESSUNGSSYSTEME DER BERUFSGRUPPEN IM KRANKENHAUS

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die verschiedenen Personalbemessungssysteme kennen, die in Krankenhäusern zum Einsatz kommen, und erarbeiten sich deren Funktionsweisen. Der aktuelle Stand der politischen Diskussion um die Entwicklung und Einführung der Instrumente zur Personalbemessung wird ebenfalls thematisiert.

Themen

  • Rechtliche Grundlage für Personalbemessungen
  • Historische Entwicklung
  • Derzeitige gesetzliche Vorgaben wie das PPUG
  • Aktuelle Konzepte und Ansätze zur Modernisierung der Bemessungssysteme
  • Politische Rahmenbedingungen

Hinweise zu den Kosten:

Für ver.di-Mitglieder, die nach dem AWbG teilnehmen, übernimmt ver.di-Bezirk Westfalen die Kosten für das Seminar sowie die Reisekosten gemäß der ver.di-Reisekostenregelung (pauschal 0,20 € / km der einfachen Wegstrecke, aber höchstens 125 €). Dies gilt auch für Teilnehmer*innen, die auf dem Seminar Mitglied werden. Nicht-Mitglieder sind willkommen, tragen jedoch die anteiligen Seminarkosten, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie ihre Reisekosten selbst. Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar.

Seminarnummer
K5-216825-067
Termin
08.12.2021 bis 10.12.2021
Seminarort
Münster - Hotel Münnich
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe Hinweis
Referent*in
Heike Kromrey, Nicola Seggewies
Freistellungen
AWbG (Bildungsurlaub)
Fachbereich
FB 03 Gesundheit, Soziales, Kirchen
Status
Noch wenige Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Romy Gröne
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: