TVöD: UMSETZUNG DER NEUEN TARIFREGELUNGEN FÜR DEN SOZIAL- UND ERZIEHUNGSDIENST (ONLINE-SEMINAR)

Die Tarifrunde für die 330.000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst ist jetzt endgültig „in trockenen Tüchern“. Nach den Redaktionsverhandlungen zwischen ver.di und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ist der Tarifvertragstext zum Verhandlungsergebnis inzwischen unterzeichnet. Im Tarifabschluss gibt es wichtige Verbesserungen für die Beschäftigten, die auf der betrieblichen Ebene konkret ausgestaltet werden müssen. So erhalten Beschäftigte ab 2022 z.B. erstmals Regenerationstage zur Entlastung und eine Zulage für Praxisanleitung. Auch ist die sogenannte Vorbereitungszeit zur Qualifizierung auf 30 Stunden im Kalenderjahr ausgeweitet worden.
Das Seminar vermittelt die neuen Tarifregelungen, welche bei der betrieblichen Ausgestaltung berücksichtigt werden müssen. Wir informieren über Auslegungsfragen und kritische Punkte in der betrieblichen Umsetzung des Tarifvertrages.

Themen

  • Darstellung des Tarifergebnisses im Überblick zur Entlastung der Beschäftigten
  • Aufbau und Grundsätze der Eingruppierungsregelungen für den Sozial- und Erziehungsdienst
  • Neuerungen in den Entgeltgruppen
  • Protokollerklärungen für mögliche Höhergruppierungen von Beschäftigten in Kindertagesstätten sowie der Sozialarbeit
  • Auswirkungen der Tarifnovellierung auf die Beschäftigten, Überleitung und Geltendmachung der neuen Tarifregelungen, tarifliche Fristen
  • Überblick über die Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung zur Umsetzung der Tarifeinigung

Seminarzeiten: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Technische Voraussetzung:
Sie benötigen einen Laptop, ein Tablet oder einen PC mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam und funktionierende Lautsprecher bzw. Mikrophone. Die Nutzung einer Webcam ist erforderlich für die Seminardurchführung. Eine Softwareinstallation ist wünschenswert, jedoch nicht zwingend erforderlich. Die Zugangsdaten und weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminar. Das Seminar wird über „Zoom“ durchgeführt.

Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
D3-226175-087
Termin
01.12.2022
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
340,00 Euro (USt-frei)
Zielgruppen
Betriebsräte
Personalräte (LPVG)
Fachbereich
FB 07 Gemeinden
Status
Noch wenige Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Ulrike Witzke
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: