Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

IT-SICHERHEIT UND ZERO TRUST IM BETRIEB

DLP, SIEM, UEBA & Co

Moderne IT-Sicherheitssysteme wehren längst nicht mehr nur von außen kommende Schädlinge ab. Auch Gefahren von innen geraten mehr und mehr ins Visier. Inzwischen steht den Unternehmen und Behörden ein bunter Strauß an Systemen für Sicherheit und Compliance zur Verfügung. Umfangreiche Lösungen rund um die Themen Diebstahl, Korruption, Betrug, Compliance sowie IT-, Netzwerk-, System- und Cybersicherheit werden geboten. Die Grenzen zwischen Gefahrenabwehr und Überwachung verschwinden dabei zunehmend.
IT-Sicherheit - ist das überhaupt ein relevantes Thema für Interessenvertretungen? Was ist bei der Einführung zu beachten? Ist ein gutes Sicherheitskonzept nicht per se begrüßenswert, da es allen im Betrieb zugutekommt?

Ziel

Das Seminar gibt einen kompakten Überblick über gängige Systeme. Aufgezeigt werden der Funktionsumfang, die Nutzungsmöglichkeiten von Seiten der IT und des Managements sowie die Auswirkungen auf die Beschäftigten und die betriebliche IT-Sicherheit insgesamt. Ein besonderer Fokus liegt auf den Einflussmöglichkeiten der Interessenvertretung und auf dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Themen

  • IT-Sicherheit und Zero Trust – Was ist das? Was wird damit beabsichtigt?
  • DLP, SIEM, UEBA & Co – Wie sehen die Systeme aus? Was können sie?
  • Wie arbeiten IT und Management mit den Systemen? Ein Blick „hinter die Kulissen“
  • Welche Auswirkungen, welche Chancen und Risiken haben die Systeme für die Beschäftigten?
  • Welche Mitbestimmungsrechte hat die Interessenvertretung? Was ist unbedingt zu beachten?
  • Was ist mit Blick auf den Datenschutz besonders wichtig?
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema
Seminarnummer
D11-229548-133
Termin
21.09.2022
Seminarort
Dortmund - IntercityHotel Dortmund
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
320 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 55 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Markus Dempki, Racel Bosbach
Zielgruppen
Betriebsräte
Datenschutzbeauftragte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
von profis für profis
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: