WER SCHREIBT DAS PROTOKOLL?

Die Protokollführung im Betriebsrat ist mit einer Reihe von Vorschriften verbunden, deren Nichtbeachtung fatale Folgen haben kann. Das Seminar macht mit diesen Vorschriften vertraut und gibt praktische Hilfestellung zur Abfassung von Protokollen.

Themen

  • Aufgaben des Schriftführers bzw. der Schriftführerin
  • Rechtliche Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Protokoll
  • Form und Inhalt der Sitzungsniederschrift: Wortprotokoll, Verlaufsprotokoll, Kurzprotokoll, Ergebnisprotokoll
  • Rechtsfolgen bei Formmängeln/Unterlassung der Niederschrift
  • Personalplanung und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Praktische Übungen zum Erstellen von Protokollen
  • Checkliste für die Tagesordnung
Dieses Seminar ist für Teilnehmende aus dem Bereich der IG Metall Mönchengladbach reserviert. Anmeldungen von Teilnehmenden aus anderen Regionen können unter Umständen nicht berücksichtigt werden.
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema
Seminarnummer
D12-239577-175
Termin
23.03.2023
Seminarort
Wegberg-Kipshoven - Hotel Restaurant Esser
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 295,- Euro (USt-frei) zzgl. Verpflegung: ca. 69,- Euro (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Bildungsregion
Mönchengladbach
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Gülüzar Seferoglu
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: