AKTUELLE THEMEN IM AUFGABENBEREICH DER SCHWERBEHINDERTENVERTRETUNG

Neue gesetzliche Regelungen aus dem BTHG, aktuelle Änderungen des SGB IX Stand 01.01.2018 werden in diesem Seminar für die Schwerbehindertenvertreter und Stellvertreter vermittelt. Dieses benötigt die SBV für ihre tägliche Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz. Dadurch wird diese zum kompetenten Ansprechpartner, auch für den Betriebsrat, externe Stellen und vor allem für den Arbeitgeber.

Themen

  • Erfahrungsaustausch und daraus resultierende Möglichkeiten eigener Arbeitsschritte
  • Übersicht Aktuelle Änderungen SGB IX Stand 2018
  • Antragstellung GdB § 2 / 152 SGB IX, aktueller Stand Versorgungsmedizinverordnung
  • Probleme beim Antragsverfahren und die Möglichkeit des Widerspruchs
  • ▶Aktuelle Rechtsprechung bei Kündigung von Menschen mit einer Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten
  • Inklusionsvereinbarung § 166 SGB IX (Überblick)
Seminarnummer
D4-195178-072
Termin
12.11.2019
Seminarort
Wiehl - Hotel Zur Post
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 225,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung ca. 50,- Euro (zzgl. USt.)
Referent*in
Rolf Klabunde
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Gummersbach
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Martina Lüder
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: