Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-09-13 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

AM ANFANG WAR DER STREIK!

Wie der Matrosenaufstand in Kiel zum Auslöser der Novemberrevolution 1918 wurde

Ende Oktober 1918 brach der Matrosenaufstand auf den Schiffen der Hochseeflotte vor Wilhelmshaven aus. Nachdem die Schiffe nach Kiel verlegt wurden, begannen hier ab dem 2. November 1918 Massendemonstrationen und Streiks. In der Folge gründete sich ein Arbeiter- und ein Soldatenrat, welche die Entmachtung der militärischen Befehlshaber herbeiführten. Der Aufstand begründete eine nationale Massenbewegung, die das Ende des Krieges forderte und demokratische Alternativen zur Monarchie verlangte. Das Ergebnis war schließlich die Abdankung des Kaisers und die Ausrufung der Republik am 9. November 1918 und markierte einen Wendepunkt in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts.

100 Jahre nach dem Aufstand möchten wir in diesem Seminar am Ort der Ereignisse die Beweggründe und Zusammenhänge, die zur Novemberrevolution 1918 geführt haben, nachzeichnen und nachvollziehen. Wir möchten an diesem historischen Beispiel die Verantwortung, Möglichkeiten und Rolle jeder und jedes Einzelnen sowie von gesellschaftlichen Bündnissen zur stetigen Verteidigung und Gestaltung der Demokratie und Vielfalt herausstellen.

Themen

  • Auslöser, Meilensteine und Nachwirkungen des Matrosenaufstands
  • Zusammenschluss von Soldaten und Arbeitern im Gewerkschaftshaus
  • Die Rolle und Funktion des Arbeiter- und des Soldatenrats
  • Die 14 Kieler Punkte: revolutionäre Forderungen und politische Umsetzung

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit dem DGB-Bezirk NRW durch.

 

Seminarnummer
K10-188304-207
Termin
13.09.2018 bis 16.09.2018
Seminarort
Kiel - Hotel Berliner Hof
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
125,- €
Zielgruppen
Beschäftigte außerschulischer Bildungseinrichtungen
Gewerkschaftsfunktionär*innen
Freistellungen
AWbG (Bildungsurlaub)
§ 9 (2) SUrlV
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: