ONLINE-SEMINAR: WARM UP: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IN IT-SYSTEMEN

Was steckt drin und was bedeutet das für die Mitbestimmung?

Künstliche Intelligenz (KI) ist auf dem Vormarsch. Hierbei ist vielfach nicht klar, was KI eigentlich ist? Wie wird diese im Rahmen von IT-Systemen genutzt? Kann man genau zwischen digitalen Anwendungen und KI unterscheiden? Wie sollte die Interessenvertretung mit dem Thema umgehen? Hinzu kommen ethische und rechtliche Fragestellungen. Dieses Seminar bietet einen ersten Einstieg in das Thema.

Ziel

Ein Überblick zum Thema Künstliche Intelligenz wird vermittelt. Gestaltungsfragen für die Interessenvertretung werden angesprochen. Chancen und Risiken lassen sich unter den Aspekten Datenschutz, Arbeitsschutz und Mitbestimmung kritisch diskutieren.

Themen

  • Aktuelle Entwicklungen, Anwendungsgebiete und Nutzungsoptionen
  • Chancen und Risiken
  • Datenschutz, Arbeitsschutz, Mitbestimmung, rechtliche Aspekte
Beginn 10:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.
Seminarnummer
D11-219486-133
Termin
18.08.2021
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
156 € USt-frei
Referent*in
Markus Dempki, Svenja Budde
Zielgruppen
Betriebsräte
Datenschutzbeauftragte
EDV-/IT-Ausschuss-Mitglieder
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
von profis für profis
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: