DER UMGANG MIT PSYCHISCHEN BELASTUNGEN IM BETRIEBLICHEN ALLTAG IN ZEITEN DER CORONA-PANDEMIE

Online-Workshop

Gerade in ungewissen Zeiten wie diesen gibt es sicher viele Fragen zum Umgang mit alten und neuen psychischen Belastungen im betrieblichen Alltag.

In einem Online-Workshop werden wir erste Tipps geben, wie und wo ihr Euch trotz aller Einschränkungen durch die Pandemie informieren könnt. Wir werden Euch aufzeigen, welche Handlungsmöglichkeiten ihr als betriebliche Interessenvertretung habt – denn auch in Pandemiezeiten gelten die Mitbestimmungsrechte.

Du benötigst einen Laptop, ein Tablet, einen PC oder ein Smart-Phon mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam und funktionierende Lautsprecher bzw. Mikrophone. Die Zugangsdaten und weitere Informationen erhältst Du rechtzeitig vor der Sprechstunde zugeschickt.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D-210648-047
Termin
29.06.2021
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Die Kosten für das Seminar betragen pro Person 185,-- € (Seminarpauschale)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Bezirksleitung NRW
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sandra Shebeika
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: