AKTUELLES ARBEITSRECHT

„Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand”. In diesem Sprichwort steckt viel Weisheit. Kein anderer Rechtsbereich ist so stark durch die Rechtsprechung geprägt und ständig Veränderungen unterworfen wie das Arbeitsrecht. Für Betriebsräte besteht daher die Notwendigkeit, über die aktuellen Entwicklungen des Arbeitsrechts immer auf dem neuesten Stand zu sein.
Dieses Tagesseminar bietet einen systematischen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung. Aktuelle Entscheidungen der Arbeitsgerichte werden in verständlicher Form analysiert und besprochen. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht behandelt in diesem Tagesseminar Rechtsprechungen des Bundesarbeitsgerichts und deren kollektivrechtliche und individualrechtliche Relevanz für die praktische Betriebsratsarbeit.

Aktuelle Entscheidungen aus den Bereichen:

Themen

  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Individuelles Arbeitsrecht
  • Rechtsprechungen und Ihre Auswirkungen auf die BR-Arbeit
  • Rechtsprechung zur Betriebsratswahl
  • Erfahrungsaustausch und Rückblick auf die vergangene Amtszeit des Betriebsrats

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D-240589-310
Termin
20.06.2024
Seminarort
Witten - IG Metall Ennepe-Ruhr-Wupper
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 305,- Euro p.P. pro Seminar (USt.-frei) Zzgl. Verpflegung ca. 65,- Euro p.P. pro Seminar (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Bildungsregion
Ennepe-Ruhr-Wupper/Hagen/Unna
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Sandra Shebeika
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: