SBV-TAGE 2021

Aktuelle Themen und Probleme im Aufgabenbereich der Schwerbehindertenvertretung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer informieren sich über aktuelle
Entwicklungen, die für ihre Arbeit als Schwerbehindertenvertrauenspersonen
relevant sind. Ein Schwerpunkt des Seminars sind die Aufgaben
der SBV im Rahmen der Inklusionsvereinbarung. Darüber hinaus
sollen innerbetriebliche Ansätze und Strategien zur Integration gesundheitlich
beeinträchtigter und behinderter Mitarbeiter*innen im
Rahmen einer Betriebsbesichtigung vorgestellt werden. Schließlich
wird die aktuelle Rechtsprechung zu Themen der Schwerbehindertenvertretung
sowie rentenrechtliche Änderungen behandelt werden.

Themen

  • Auswirkung der Corona-Krise auf das Unternehmen und die Arbeitsplätze von Menschen mit Behinderung
  • Aufgaben und Rolle der Schwerbehindertenvertretung in der Inklusionsvereinbarung
  • Die Inklusionsvereinbarung im Unternehmen – Handlungsspielräume und Strategien
  • Musterinklusionsvereinbarung
  • Innerbetriebliche Integrationsansätze und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung
  • Exkursion zu einem Integrationsbetrieb
  • Rentenrechtliche Änderungen
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Fragen der Schwerbehindertenvertretung

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D12-219588-320
Termin
23.08.2021 bis 27.08.2021
Seminarort
Bad Sassendorf - Haus Rasche
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 1.030,- Euro (USt-frei) zzgl. Unterkunft/Verpflegung: ca. 540,- Euro (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Ruhrgebiet Mitte
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Gülüzar Seferoglu
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: