Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

BETRIEBSRÄTE- UND JAV-KONFERENZ 2023

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere betrieblichen Themen sind vielfältig und herausfordernd. Die notwendige Transformation in der Metall- und Elektroindustrie, aber vor allem in der Eisen- und Stahlindustrie, wollen wir sozial, ökologisch und fair gestalten.Die E-Mobilität stellt unser Kfz-Handwerk vor neue Herausforderungen.
In vielen Betrieben beklagen wir eine neue Dimension von Leistungsverdichtung und Fachkräftemangel. Viele Fragen begleiten unseren Alltag.
Wir haben Lösungsstrategien und gute Beispiele. Daher heißt es: Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam lassen sich die Themen besser bearbeiten.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen regen Austausch.

  Montag, 30. Oktober 2023
09:00 Begrüßungskaffee mit Snack
09:30 Begrüßung und Eröffnung der Betriebsräte- und JAV-Konferenz
  Ulrike Hölter und Marc Schneider, IG Metall Ruhrgebiet Mitte
11:00 Pause
11:30 Zeitenwende am Arbeitsmarkt, Fachkräftebedarf und Lösungsstrategien
  Prof. Dr. Gerhard Bosch, Uni Duisburg-Essen, Institut Arbeit und Qualifikation
12:45 Mittagspause
14:00

Foren

  Forum 1
  Arbeits- und Gesundheitsschutz Leistungsverdichtung/Leistungsüberforderung
  Dr. Anne Müller, TBS Dortmund
  Forum 2
  Arbeitszeiterfassung – Jede Minute zählt (die Urteile des EuGHs und BAG und die Auswirkungen auf die betriebliche Praxis)
  Thomas Weilbier, Bezirksleitung IG Metall NRW
  Forum 3
  Betriebliche Fachkräftesicherung durch Qualifizierung. Fördermöglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen
  Sabine Loch, weitblick-personalpartner GmbH
  Forum 4
  Kfz-Workshop: Handlungsmöglichkeiten von Betriebsräten zu den Auswirkungen der Neustrukturierung und E-Mobilität im Kfz-Handwerk
  Alexander Reise, Fachbereich Handwerk, IG Metall Vorstandsverwaltung und Yunus Emre Yildirim, IG Metall Ruhrgebiet Mitte
  Forum 5
  Rechtspopulismus im Betrieb entgegentreten
  Tim Ackermann, DGB-Bildungswerk NRW
17:30 Kooperationspartner stellen sich vor
18:30 Abendessen
   
  Dienstag, 31. Oktober 2023
09:00 Begrüßung und Einblick in den Tag
09:30 Impulsreferat und anschließende Diskussionsrunde
  Knut Giesler, Bezirksleiter IG Metall NRW
10:30 Pause
11:00 Diskussionsrunde mit den betrieblichen Interessenvertretungen, zum Thema Fachkräftemangel, Fachkräftesicherung und Fachkräftequalifizierung
12:30 Mittagspause
14:00 Abschlussplenum und Zusammenführung der Ergebnisse aus den Foren
16:00 Ende der Veranstaltung
   
Dieser Konferenz ist für Teilnehmende aus dem Bereich der IG Metall Ruhrgebiet Mitte reserviert. Anmeldungen von Teilnehmenden aus anderen Regionen können nicht berücksichtigt werden.
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D12-249589-320
Termin
10.10.2024 bis 11.10.2024
Seminarort
Köln - Lindner Hotel Köln City Plaza
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 479,– Euro (USt-frei) zzgl. Unterkunft/Verpflegung: ca. 353,– Euro (zzgl. USt)
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Gülüzar Seferoglu
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: