SCHULUNG FÜR WAHLVORSTANDSMITGLIEDER

Betriebsratswahlen 2022

Das Seminar vermittelt Kenntnisse in Fragen der Gestaltung und Durchführung von Betriebsratswahlen nach dem einfachen und nor-malen Wahlverfahren im Betrieb. Neben den rechtlichen Grundlagen und aktuellen Neuerungen für die Durchführung von Betriebsratswahlen sollen Vorschläge zur betriebs-spezifisch optimalen Durchführungs- und Vorgehensweise vorgestellt und bearbeitet
werden. Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten sollen diskutiert und beurteilt werden.

Themen

  • Allgemeine Vorschriften zur Betriebsratswahl nach aktuellem Recht
  • Aktives und passives Wahlrecht: Arbeitnehmer des Betriebes, Leiharbeitnehmer, Heimarbeiter, Außendienstler, Telearbeiter
  • Erstellung von Wählerliste und Wahlausschreiben
  • Wahl mehrerer Betriebsratsmitglieder
  • Vorschläge und Wahlverfahren bei einer oder mehreren Listen, Minderheitengeschlecht und Sitzverteilung
  • Schriftliche Stimmabgabe und andere Verfahrensweisen
  • Wahlvorschläge von Gewerkschaften

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
D14-225231-192
Termin
17.01.2022
Seminarort
Aachen - Technologiezentrum Aachen am Europaplatz
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 240,– Euro (USt-frei), zzgl. Verpflegung: ca. 55,– Euro (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
BR-Wahlvorstände
Freistellungen
§ 20 (3) BetrVG
Bildungsregion
Aachen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Gary Purcell
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: