Statusmeldung

Dieses Seminar findet nicht mehr statt, hier können Sie sich zu diesem Thema auf eine Warteliste setzen lassen!

Manteltarifvertrag

QUALIFIKATIONSREIHE: GRUNDLAGEN FÜR TARIFEXPERT*INNEN IN M&E NRW (I):

Der „neue“ Manteltarifvertrag

Der Manteltarifvertrag (MTV) für die Metall- und Elektroindustrie NRW wurde im November 2018 neu strukturiert und die Änderungsvereinbarungen aus der Tarifrunde 2018 eingebaut. Im Seminar soll die neue Struktur und Gliederung sowie inhaltliche Veränderungen und einzelne Themen des MTV vorgestellt werden. In den weiteren Modulen dieser Qualifikationsreihe werden weitere Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie NRW erläutert und Umsetzungshilfen für einzelne Themen wie Eingruppierung und Arbeitszeit gegeben.

Themen

  • Gliederung und Gegenüberstellung EMTV (alt) – MTV (neu)
  • Die neu gegliederten Kapitel im Einzelnen
  • Regelungen zur Arbeitszeit und deren Umsetzung
  • Regelung zu den Freistellungstagen
  • Struktur und inhaltliche Veränderung im MTV
Seminarnummer
D8-206423-044
Termin
09.04.2020
Seminarort
Rheda-Wiedenbrück - Hotel Restaurant Reuter GmbH & Co KG
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 220,- Euro (USt.-frei) zzgl. Verpflegung: ca. 55,- Euro (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 179 (4) SGB IX
§ 37 (6) BetrVG
Bildungsregion
Gütersloh-Oelde
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Petra Patten
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: