GESUNDHEITSFÖRDERUNG IM BETRIEB UND AM ARBEITSPLATZ

Betriebliche Gesundheitsförderung dient der Verbesserung der
Gesundheit und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz und zwar das
gesamte Arbeitsleben lang. Dazu gehört, dass im Betrieb Gesundheitsbelastungen und dauerhaft bzw. langfristig krankmachende Arbeitsbedingungen nicht länger ein Tabuthema sind. Im Seminar werden wir die rechtlichen Grundlagen der Gesundheitsförderung vorstellen, Möglichkeiten einer systematischen Gesundheitsförderung darstellen und Handlungsmöglichkeiten im Betrieb und am Arbeitsplatz erarbeiten.

Themen

  • Allgemeiner Umgang mit Gesundheit und Krankheit amArbeitsplatz und in der Gesellschaft
  • Krankenrückkehrgespräch
  • Geschichtliche und rechtliche Entwicklung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Elemente der persönlichen Kompetenz
  • Gesundheitsbelastungen am Arbeitsplatz
  • Analyse – Beurteilung– Maßnahmen Handlungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
K1-220310-074
Termin
20.06.2022 bis 24.06.2022
Seminarort
Bad Sassendorf - Hotel Restaurant Haus Rasche
Übernachtung
Ja
Referent*in
Dirk Kasper, Markus Kühn
Zielgruppen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Bildungsregion
Duisburg-Dinslaken
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Petra Patten
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: