DER GESUNDERHALTENDE BETRIEB

Die Teilnehmenden sollen Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie individuelle und kollektive Möglichkeiten der Stressbewältigung und Gesundheitsförderung kennenlernen. Sie sollen sich außerdem mit Handlungsmöglichkeiten zur Gestaltung und Veränderung der Arbeitsorganisation auseinandersetzen, die dem Ziel dienen, Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass Arbeitnehmer*innen ihr Arbeitsleben lang gesund bleiben können

Themen

  • Veränderungen in der betrieblichen Arbeitsorganisation
  • Gesundheitsprävention – Ziele, Aufgaben, Möglichkeiten
  • Entwicklung des Gesundheitsbegriffs, arbeitsbedingte Erkrankungen
  • Rechtliche Vorschriften für die Arbeitsorganisation zur Gesunderhaltung von Mitarbeiter*innen
  • Gesundheitsförderung im Betrieb: Maßnahmen und Handlungsfelder
  • Mitarbeiterbeteiligung im Arbeitsschutz und bei Gesundheitsfragen

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
K1-220313-074
Termin
14.02.2022 bis 18.02.2022
Seminarort
Sundern-Hachen - Sportschule Hachen
Übernachtung
Ja
Zielgruppen
Betriebsräte
Vertrauensleute/Interessierte AN
Bildungsregion
Duisburg-Dinslaken
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Petra Patten
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: