Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-10-10 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

RUND UM DEN DATENSCHUTZ

Die neue Datenschutzgrundverordnung

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Damit sollen Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Stellen in der EU vereinheitlicht werden. In Anpassung daran tritt gleichzeitig auch das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft und löst die bisherigen Regelungen ab. Durch diese Neuerungen gibt es für den Beschäftigtendatenschutz einiges zu beachten. Im Tagesseminar geht es um die folgenden Fragen: Was bedeutet die Reform für den Datenschutz im Unternehmen? Ändert sich die Rolle der/des betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Welche Änderungen ergeben sich für den Arbeitnehmerdatenschutz? Müssen Änderungen in Betriebsvereinbarungen vorgenommen werden? Die Teilnehmenden lernen die Neuerungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und des BDSG (neu) kennen und diskutieren die Auswirkungen auf den Datenschutz im Betrieb sowie auf bestehende Betriebs- und Dienstvereinbarungen.

Ziel

Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertrauenspersonen

Themen

  • Allgemeines zum neuen Datenschutzrecht: U.a. „privacy by design“ und „privacy by default"
  • Zentrale Neuerungen in der DS-GVO: U.a. Verschärfung der Sanktionsmöglichkeiten, Recht auf „Vergessenwerden
  • Welche Daten darf der Arbeitgeber nutzen und sichern?
  • Verbotsprinzip und Erlaubnisvorbehalt
  • Behandlung von Personalinformationen: Erhebung, Aufbewahrung, Weitergabe
  • Beteiligungsrechte der Interessenvertretung, Regelungsmöglichkeiten durch Betriebsvereinbarungen
  • Datenschutz im Betriebsrats-Büro
Seminarnummer
RE-180898-037
Termin
10.10.2018
Seminarort
Essen - IG Metall Essen
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
Seminarkostenpauschale: 185,- Euro (USt. frei) zzgl. Verpflegung: ca. 55,- Euro (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Betriebsräte
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 179 (4) SGB IX
Bildungsregion
Mülheim, Essen und Oberhausen/Gelsenkirchen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Halime Oezer
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: