SGB IX: BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT IN DER PRAXIS (BEM 2)

Die ersten Schritte beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement sind gemacht. Der rechtliche Rahmen ist ggf. schon mit einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung gesteckt. Die betrieblichen Akteur*innen haben ihre Arbeit aufgenommen. Folgende Fragen werden erörtert: Wie kann ich mit welchen externen Institutionen zusammenarbeiten? Wie spreche ich Kolleginnen und Kollegen an, bei denen ich Handlungsbedarf vermute? Wie können Beschäftigte das BEM als Möglichkeit der Unterstützung statt als Kontrolle wahrnehmen? Gemeinsam werden Handlungsoptionen bearbeitet

Themen

  • Ziele, Aufbau und Arbeit des BEM in der Praxis
  • Zusammenarbeit mit externen Institutionen
  • Datenschutz und Schweigepflicht
  • BEM-Prozess und Rollenverständnis
  • Sensible Gesprächsführung
  • Kollegiale Beratung und Fallbesprechung


Hinweis:

Das Seminar richtet sich an betriebliche Interessenvertretungen, die über Kenntnisse verfügen, die z. B. im Seminar BEM 1 vermittelt werden.

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Meschede - Hennedamm Hotel
16.05.2022 - 18.05.2022
690 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 332 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Münster - Stadthotel Münster
28.11.2022 - 30.11.2022
690 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 440 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: