Fabrikszene

ARBEITSSCHUTZ IST KEIN SELBSTLÄUFER

Mitbestimmung in der Aufbau- und Ablauforganisation nutzen

Ein Phänomen der betrieblichen Praxis ist vielen Interessenvertretungen wohl bekannt: Auf dem Papier steht der Arbeitsschutz super da, gelebt wird er allerdings nicht. Unterweisungen finden kaum statt, Gefährdungsbeurteilungen sind veraltet, psychische Belastungen werden ignoriert, defekte Arbeitsmittel werden weiterverwendet und keine*r will für Versäumnisse verantwortlich sein. Hinter diesen Problemen des betrieblichen Alltags verbergen sich häufig Defizite der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation des Arbeitsschutzes. Die systematische Nutzung der Mitbestimmungsrechte bei der Gestaltung der Arbeitsschutzorganisation kann helfen, diese Probleme zu beheben.

Ziel

Das Seminar zielt auf eine Erweiterung der Kenntnisse zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz und der Handlungskompetenz der Teilnehmenden. Es bietet einen Überblick über die Handlungsfelder und Prozesse der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation und unterbreitet Reflexionsangebote zum Status der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation. Zudem fördert es den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden und zeigt Strategien zur systematischen Nutzung der Mitbestimmung auf.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen der Arbeitsschutzorganisation
  • Gestaltungsfelder der Aufbau- und Ablauforganisation für eine funktionierende Arbeitsschutzorganisation
  • Akteur*innen des Arbeitsschutzes: Rollen und Kompetenzen
  • Systematische Nutzung der Mitbestimmungsrechte
  • Strategien für die Interessenvertretung

Dieses Seminar führen wir im Rahmen unseres Angebots "von profis für profis" in Kooperation mit der TBS NRW durch.

 

Seminarnummer
D11-239529-133
Termin
27.09.2023 bis 28.09.2023
Seminarort
Dortmund - IntercityHotel Dortmund
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
760 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 245 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Diana Reiter
Zielgruppen
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
von profis für profis
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: