THEMENTAG: MEHRARBEIT UND ÜBERSTUNDEN

Wer differenziert schon zwischen Mehrarbeit und Überstunden? Bedeutet „mehr arbeiten“ schon Überstunden zu leisten? Sind „freiwillige“ Überstunden zuschlagspflichtig? Die Fragen, was Mehrarbeit oder Überstunden sind, wie sie geleistet, festgehalten, abgegolten oder auch entlohnt werden, gehören zu den Dauerthemen der gesetzlichen Interessenvertretungen. Das Seminar klärt Begriffe, rechtliche Grundlagen und die umfassenden Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretungen.

Themen

  • Tägliche und wöchentliche Höchstarbeitszeiten
  • Definitionen: gesetzliche und tarifliche Arbeitszeitregelungen im Überblick
  • Unterscheidung zwischen Mehrarbeit und Überstunden
  • Pflicht zur Überlastungsanzeige
  • Ausgleichsansprüche für die Beschäftigten
  • Initiativmöglichkeiten und Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung
  • Neue Rechtsprechungen zu Mehrarbeit und Überstunden

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Düsseldorf - DGB-Haus Düsseldorf
17.03.2021
310 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 46 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt)
Hamm - Mercure Hotel Hamm
16.09.2021
310 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 59 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt)
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: