BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT MITGESTALTEN

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ist mehr als nur der Obstkorb auf dem Empfangstresen.Tiefgreifende betriebliche Veränderungsprozesse ziehen immer wieder auch Handlungsbedarfe für den Gesundheitsschutz von Beschäftigten nach sich. Damit Strukturen und Einzelmaßnahmen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes zum Wohl der Beschäftigten auf derartige betriebliche Anforderungen reagieren können, müssen sie sinnvoll miteinander verbunden und in ein System gebracht werden – das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Die Gestaltungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen sind hier vielfältig. Das Seminar vermittelt Grundlagen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie Handlungsstrategien zur Einführung und effektiven Nutzung des BGM.

Themen

  • Aufbau und Merkmale eines funktionierenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Vorhandene betriebliche Strukturen zur Unterstützung erkennen und nutzen
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Gesundheit im Betrieb
  • Die Gefährdungsbeurteilung als ein BGM-Instrument kennenlernen
  • Digitalisierung und Arbeit 4.0 als Chance und Belastungsfaktor
  • Beteiligungsmöglichkeiten und Strategien der Interessenvertretungen bei der Einführung und Umsetzung des BGM
  • Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das BGM

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Münster - Stadthotel Münster
08.05.2023 - 10.05.2023
990 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 520 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Geldern - See Park Janssen
23.10.2023 - 25.10.2023
990 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 420 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: