diskussion

BPersVG: EINSTIEG LEICHT GEMACHT (PR 1)

Einführung und Überblick

Kompetente Interessenvertretung setzt voraus, dass du als Personalrätin oder Personalrat umfassend über deine Rechte und Pflichten informiert bist und gestaltend im Sinne der Beschäftigten handelst. In diesem Seminar lernst du als PR-Mitglied deine vielseitigen Aufgaben nachdem BPersVG kennen und machst dich mit den Änderungen der novellierten Fassung vertraut. Neben den rechtlichen Grundlagen steht die Praxis der Dienststelle im Mittelpunkt.

Ziel

Das Seminar vermittelt dir in Verbindung mit dem Seminar „BPersVG: Mitbestimmen, Mitgestalten – Beteiligungsrechte durchsetzen (PR II)“ die erforderlichen Kenntnisse, die jedes Mitglied des PR als Grundlage für seine Tätigkeit benötigt.Wir zeigen dir Handlungsoptionen auf und entwickeln gemeinsam, wie du dich als PR-Mitglied im Rahmen des BPersVG aktiv an Entscheidungsprozessen in der Dienststelle beteiligen kannst.

Themen

  • Aufbau und Grundlagen des novellierten BPersVG
  • Allgemeine Aufgaben und Stellung des PR
  • Anforderungen an eine ordnungsgemäße Geschäftsführung
  • Rechte und Pflichten der PR-Mitglieder
  • Zusammenarbeit des PR mit der Dienststellenleitung, der JAV, der SBV und der Gewerkschaft
  • Personalversammlung und aktive Beteiligungsmöglichkeiten der Belegschaft
  • Überblick über die Beteiligungsrechte des PR
  • Freistellungen für die PR-Arbeit
  • Erforderlichkeit von Schulungs- und Bildungsveranstaltungen

Zielgruppe:
Mitglieder des PR mit Entsendebeschluss sowie SBV

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Hotels / Termine / Preise

Noch genügend Plätze vorhanden
Noch wenige Plätze vorhanden
Bereits ausgebucht
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
19.08.2024 - 23.08.2024
1255 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 811 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Münster - Factory Hotel Münster
18.11.2024 - 22.11.2024
1255 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 1062 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: