GEMEINSAM. WEITER. BILDEN. - RÜCKBLICK UND ZUKUNFT: KONZEPTIONEN DER GRUNDLAGENSCHULUNGEN FÜR MITARBEITERVERTRETUNGEN

Erfolgreiche Weiterbildung erfordert bestimmt Rahmenbedingen. Gerade bei Lerngruppen mit weniger Bildungserfahrung ist eine abwechslungsreiche, auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Methodik elementar. Besonders wichtig sind ein Zugang, der die Teilnehmer*innen bei ihren Erfahrungen abholt und die Herstellung einer vertrauens- und respektvollen Lernatmosphäre.

Die Teilnehmer*innen erwerben in diesem Seminar Methodenwissen zu Vorbereitung, Planung und Durchführung von Bildungs­veranstaltungen, üben das Finden, die Aufbereitung und den Einsatz von Materialien, arbeiten an ihrer Rolle als Referent*in und am angemessenen Umgang mit den zukünftigen Teilnehmer*innen und erwerben und festigen ihre Moderationskompetenz bei Diskussio-nen.

Abschluss- und Nachbereitungs-Know-How zur Verfestigung und zum Transfer in die betriebliche Realität rundet das Seminar ab.
Die Teilnehmer*innen erwerben Methodenkompetenz, erproben sie und reflektieren sie kritisch. Praktische Übungen runden das Seminar ab.

Zielgruppen:
Die Fortbildung richtet sich an alle in der Bildungsarbeit ehrenamtlich tätigen Bildungsmitarbeiter*innen beim DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Kosten:
Den Teilnehmenden entstehen keine Kosten.

Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
D3-235323-119
Termin
31.01.2023
Seminarort
Düsseldorf - DGB-Haus Düsseldorf
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
siehe Ausschreibung
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Ellen Waßer
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: