Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2021-01-19 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

ONLINE-VERANSTALTUNG: DIVERSITÄT ALS CHANCE IM BETRIEB

FasiBiS Meilensteintagung
19. Januar 2021, 14.00 – 16.00 Uhr

Genau wie unsere Gesellschaft ist die heutige Arbeitswelt sehr vielfältig. Diversität heißt so viel wie Vielfalt und ist ein Konzept, das die Unterscheidung und Anerkennung von Merkmalen verschiedener Gruppen und Individuen wertschätzend beschreibt. Diese Merkmale können z.B. Kultur, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Behinderung, Religion oder Weltanschauung sein.
Immer mehr Unternehmen erkennen nicht nur ihre gesellschaftliche Verantwortung für Vielfalt in der Arbeitswelt, sondern verstehen auch, dass Diversität ein Wettbewerbsvorteil sein kann und die Unternehmenskultur bereichert.
Diversity Management ist ein Konzept zur Unternehmensführung, das die Unterschiede der Beschäftigten nach Alter, Herkunft oder Geschlecht in den Blick nimmt und versucht, diese als Vorteil für das Unternehmen und die Beschäftigten zu nutzen. Denn Vielfalt ist der Antrieb von gemeinsamer Kreativität, sie kann aber auch die Ursache für Konflikte im Betrieb sein. Wird Diversity Management richtig eingesetzt, profitieren vielfältige Unternehmen und kommen zu besseren Ergebnissen.
Die Veranstaltung gibt eine Einführung in das Konzept von Diversität und klärt, welche Rolle die Unternehmensführung, Personalverantwortliche und Interessenvertretungen der Beschäftigten bei der Einführung von Diversity Management spielen können und welche Faktoren für den Erfolg wichtig sind.

Themen

  • Begrüßung und Einführung durch das DGB-Bildungswerk NRW e.V.
  • Einführung in die verschiedenen Konzepte von Diversität, die Situation von gesellschaftlicher Teilhabe in Deutschland und praktische Perspektiven auf eine gerechtere Arbeitswelt und Gesellschaft
  • Vielfalt im Betrieb nutzen – Diversitätsmanagement in Unternehmen aufbauen, Mitbestimmungsrechte wahrnehmen und effektiv mitgestalten
  • Diskussion und Abschluss

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der IG Metall durch.

 

Seminarnummer
P01-217603-951
Termin
19.01.2021
Seminarort
online - Das Seminar findet online statt
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben
Freistellungen
§ 46 (7) BPersVG
§ 37 (7) BetrVG
§ 9 (2) SUrlV
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Timo Tenhündfeld
Sachbearbeitung / Projektassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: