ONLINE-SEMINAR: IT-SECURITY & COMPLIANCE IM SCHNELLCHECK

Mit Überwachung und Kontrolle durch IT umgehen

Im Zentrum der IT-Sicherheit steht der Schutz der betrieblichen IT-Systeme vor unberechtigtem Zugriff und Veränderung. Hierzu werden z.B. Netzwerk-Verkehr, Anmeldungen der Anwender*innen an ihren PCs und die Ereignisse der Anwendungssoftwaresysteme protokolliert. Oftmals werden den Interessenvertretungen IT-Sicherheit und die IT-Werkzeuge, die hierzu eingesetzt werden, als rein technische Themen vorgestellt. Allerdings findet hier eine starke Leistungs- und Verhaltenskontrolle statt. Wie ist damit umzugehen? Das Online-Seminar zeigt im Schnellcheck erste Möglichkeiten auf!

Ziel

Das Online-Seminar geht auf die wesentlichen Aspekte von Kontrolle durch IT anhand von praktischen Alltagsbeispielen ein. Die Auswirkungen auf die Beschäftigten werden dargestellt und erste Lösungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.

Themen

  • IT-Sicherheit – Wie funktionieren die Systeme? Ein Blick „hinter die Kulissen“
  • Welche Auswirkungen haben die Systeme für die Beschäftigten?
  • Rechtlicher Rahmen – Welche Mitbestimmungsrechte hat die Interessenvertretung?
  • Was sollte die Interessenvertretung bei der Ausgestaltung der Systeme unbedingt beachten?

Das Online-Seminar fängt um 10:00 Uhr an und endet um 11:30 Uhr.

Seminarnummer
D11-209556-133
Termin
01.10.2020
Seminarort
online - Das Seminar findet online statt
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
147 €
Referent*in
Markus Dempki - Michael Gensler
Zielgruppen
Betriebsräte
Datenschutzbeauftragte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 179 (4) SGB IX
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: