ONLINE-SEMINAR: BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT (BEM)

Fahrplan für Interessensvertretungen

Der Arbeitgeber muss initiativ werden und Beschäftigten nach langer Krankheit ein wirksames betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) nach § 167 Abs. 2, SGB IX anbieten. Was fordert der Gesetzgeber hiermit eigentlich genau, was ist ein wirksames Verfahren? Hierzu werden die rechtlichen Rahmenbedingungen erläutert und ein Überlick der 10 Schritte eines effektiven BEMs vorgestellt. Zum Abschluss wird ein gemeinsamer Fahrplan der Betriebs- und Personalratsbeteiligung erstellt.

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick der rechtlichen Grundlagen des BEM Verfahrens und welche Rahmenbedingungen sie im Prozess mitgestalten können.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Überblick: BEM Verfahren in der Praxis
  • Fahrplan der Interessenvertretung: Herangehensweise und Regelungserfordernisse
Das Seminar beginnt um 9:00 Uhr und endet um 12:00 Uhr.
Seminarnummer
D11-219515-133
Termin
08.06.2021
Seminarort
online - Das Seminar findet online statt
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
250 € USt-frei
Referent*in
Katja Köhler
Zielgruppen
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
von profis für profis
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 179 (4) SGB IX
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: