Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-02-15 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

DIE NEUE DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG (DSGVO)

Bedeutung der Neuerungen für IT-Vereinbarungen in Unternehmen

Die neue europäische DSGVO bringt zahlreiche Änderungen für Unternehmen, Behörden und Privatpersonen. Mit der Datenschutzreform will die EU ein einheitliches Datenschutzniveau in ganz Europa herstellen. Seit dem 25. Mai 2018 muss die Verordnung in Unternehmen angewendet werden. Was bedeutet die Reform für den Datenschutz im Unternehmen? Ändert sich die Rolle der/des betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Welche Änderungen ergeben sich für den Arbeitnehmerdatenschutz? Was bedeutet dies für die Arbeitsweise von Arbeitnehmervertretungen bei der Verhandlung von Vereinbarungen mit datenschutzrechtlichen Regelungen?

Ziel

Die Teilnehmenden lernen die Neuerungen der EU-Datenschutzgrundverordnung kennen. Dabei diskutieren und bewerten sie Auswirkungen und Anpassungsbedarfe für ihre Arbeitgeber in Bezug auf die praktische Anwendung von Datenschutzregeln ebenso wie auf bestehende Betriebs- und Dienstvereinbarungen.

Themen

  • Verhältnis von Mitbestimmung und Datenschutz
  • Grundprinzipien der DSGVO
    • Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt
    • Datensparsamkeit
    • Zweckbindung
    • Bußgelder
    • Privacy by Design
    • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • DSGVO und Arbeitnehmerdatenschutz
  • Regelungsmodelle Rahmen- und Einzelvereinbarungen

Dieses Seminar führen wir im Rahmen unseres Angebots "von profis für profis" in Kooperation mit der TBS NRW durch.

 

Seminarnummer
D11-189538-133
Termin
15.02.2018
Seminarort
Düsseldorf - DGB-Haus Düsseldorf
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
225 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 40 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Referent*in
Dietsch Gaby
Zielgruppen
Schwerbehindertenvertretungen
Personalräte (LPVG)
von profis für profis
Personalräte (BPersVG)
Datenschutzbeauftragte
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 179 (4) SGB IX
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: