Statusmeldung

Dieses Seminar findet nicht mehr statt, hier können Sie sich zu diesem Thema auf eine Warteliste setzen lassen!

ONLINE-SEMINAR: GESUND BLEIBEN IM HOME OFFICE

Die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, kommt den Interessen vieler Beschäftigter entgegen. Die Vorteile im Home Office zu arbeiten sind genauso vielfältig wie die Herausforderungen. Nicht selten werden aus den Herausforderungen Belastungsfallen. Die Arbeitsgestaltung und die kollektiven Absprachen sind im Rahmen von Home Office sehr wichtig. Hier stellt sich u. a. die Frage, wer ist für die Aufgabenzuweisung und für die Reihenfolge der Abarbeitung verantwortlich? Haben die Beschäftigten Einfluss auf die Reihenfolge der Aufgaben? Wer bestimmt die Arbeitszeit? Home Office kann zu sozialer Isolation und damit zu psychischen Belastungen führen.

Online-Seminarzeit: 10:00 -11:30 Uhr.

Ziel

Die Teilnehmenden werden kompakte Hilfestellungen vermittelt, die sie im Rahmen ihrer Mitbestimmungspraxis gezielt einsetzen können. Wichtige Regelungspunkte für die Ausarbeitung von Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen werden besprochen.

Themen

  • Gesunde Arbeitsabläufe von Home Office mitbestimmen und mitgestalten
  • Umgang mit Arbeitsbelastungen reduzieren
  • Von der gesunden Arbeitszeit bis zur Entgrenzung

Mit separater Sprechstunde im Nachgang. Termin wird im Online-Seminar bekannt gegeben.

Seminarnummer
D11-209548-133
Termin
27.05.2020
Seminarort
- Das komplette Seminar findet online statt
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
147,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei)
Referent*in
Diana Reiter - Johanna Renker
Zielgruppen
Betriebsräte
Datenschutzbeauftragte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 179 (4) SGB IX
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: