Statusmeldung

Dieses Seminar findet nicht mehr statt, hier können Sie sich zu diesem Thema auf eine Warteliste setzen lassen!

ONLINE-SEMINAR: AGILES ARBEITEN ZWISCHEN WUNSCH UND WIRKLICHKEIT

Agile Ansätze verstehen, einordnen und Belastungen erkennen

Agilität liegt im Trend. Viele Unternehmen reagieren mit der Einführung agiler Arbeitsformen auf den schnellen Wandel von Technologien und Kundenanforderungen. Beschäftigte versprechen sich von agiler Arbeit für sich und ihre Teams größere Freiheit und Raum zum selbstverantwortlichen Denken und Handeln. In der Praxis erleben sie jedoch häufig Termin- und Leistungsdruck, Konflikte im Team und starke psychische Belastungen. Wie passt das zusammen? Wie können Interessenvertretungen damit umgehen?

Ziel

In diesem Einstiegsseminar wird besprochen, was unter Agilität verstanden wird, welche Erwartungen mit dem Konzept verbunden werden und welche Belastungen sich für Beschäftigte durch agile Arbeit ergeben können. Es geht um die Frage: Wie verhalten wir uns als Interessensvertretung, wenn die Einführung agiler Arbeit geplant ist?

Themen

  • Agilität - Was ist das?
  • Welche Hoffnungen werden mit dem Konzept verbunden?
  • Welche Belastungen zeigen sich und weshalb entstehen sie?
  • Diskussion: Wie geht man als Interessenvertretung mit agiler Arbeit um?
Beginn 09:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.

Dieses Seminar führen wir im Rahmen unseres Angebots "von profis für profis" in Kooperation mit der TBS NRW durch.

 

Seminarnummer
D11-219491-133
Termin
30.11.2021
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
250 € (USt-frei)
Referent*in
Markus Dempki, Sigrid Rose
Zielgruppen
Betriebsräte
EDV-/IT-Ausschuss-Mitglieder
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
von profis für profis
Freistellungen
§ 179 (4) SGB IX
§ 16 MAVO
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
§ 19 (3) MVG
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: