MVG: GRUNDLAGEN DER MITARBEITERVERTRETUNGSARBEIT (MAV 1)

Rechtsstellung und Aufgaben der Mitarbeitervertretung

Als Mitarbeitervertretung erlangen Sie in diesem Seminar erstes Basiswissen zum Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG-EKD). Sie verschaffen sich einen Überblick über die Rolle und Funktion der Mitarbeitervertretung (MAV) und erlangen Kenntnisse über die Geschäftsführung und Rechtsstellung der MAV. Sie erwerben Wissen zu rechtlichen Grundlagen und notwendigen Schritten, um die vielfältigen Aufgaben der MAV bewältigen zu können.

Themen

  • Rolle und Funktion der Mitarbeitervertretung
  • Das MVG-EKD im System der Rechtsordnung
  • Rechtsstellung der Mitarbeitervertretung
  • Betriebsstruktur/Unternehmensstruktur: MAV, GMAV usw.
  • Einführung in die Geschäftsführung der Mitarbeitervertretung
  • Handlungsmöglichkeiten der Mitarbeitervertretung anhand von Praxisbeispielen
Seminarnummer
D3-205301-119
Termin
17.08.2020 bis 19.08.2020
Seminarort
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
645 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 344 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Mitarbeitervertretungen
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 19 (3) MVG
§ 179 (4) SGB IX
Fachbereich
FB 03 Gesundheit, Soziales, Kirchen
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Ellen Waßer
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: