Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-02-27 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

BetrVG: BETRIEBSRATSWAHLEN 2022 - NORMALES WAHLVERFAHREN

2-tägige Schulung für erstmalig bestellte Wahlvorstandsmitglieder

Betriebsratswahlen erfordern eine gute und rechtzeitige Vorbereitung, damit sie erfolgreich und ordnungsgemäß durchgeführt werden können. In diesem zweitägigen Seminar werden die rechtlichen Grundlagen gemäß Betriebsverfassungsgesetz und Wahlordnung, die Fristen und Vorschriften, die zu beachten und nützlich sind, vermittelt. Daneben werden Begrifflichkeiten geklärt, die aktuelle Rechtsprechung zur BR-Wahl erläutert und Hinweise zur Vermeidung typischer Fehler gegeben. Das Gelingen der Wahl ist abhängig von der Planung durch die Wahlvorstandsmitglieder, daher richtet sich dieses Seminar an Wahlvorstandsmitglieder, die erstmalig als Wahlvorstand bestellt worden sind.

Themen

  • Umgang mit dem BetrVG und der Wahlordnung
  • Rechte und Aufgaben des Wahlvorstands
  • Wahlausschreibung/Wähler*innenverzeichnis
  • Wahlwerbung/Wahlbeteiligung
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Betriebsratswahl
  • Wahlergebnis und Zusammensetzung des Betriebsrats
  • Konstituierende Sitzung
  • Vorgeschriebenes und optionales vereinfachtes Wahlverfahren
  • Wahlvorschläge von Gewerkschaften
Seminarnummer
D3-181824-140
Termin
27.02.2018 bis 28.02.2018
Seminarort
Wegberg-Kipshoven - Hotel-Restaurant Esser
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
329 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 166 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Zielgruppen
BR-Wahlvorstände
Wahlvorstandsmitglieder
Freistellungen
§ 20 (3) BetrVG
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sabine Schlüß
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: