THEMENTAG: ELTERNZEIT UND ELTERNGELD (ONLINE-SEMINAR)

Der Anspruch auf Elternzeit besteht für beide Elternteile zur Betreuung und Erziehung des eigenen Kindes. Die Bestimmungen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes unterstützen Mütter und Väter maßgeblich bei der Verwirklichung einer partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Seminar werden die immer wieder angepassten gesetzlichen Regelungen zur Elternzeit, zum Elterngeld und zum Elterngeld Plus praxisnah vermittelt sowie Handlungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretung aufgezeigt.

Themen

  • Elterngeld: Anspruch, Höhe, Dauer, Aufteilung, Partner*innenmonate
  • Elterngeld Plus
  • Partnerschaftsbonus
  • Elternzeit: Anspruch, Dauer, Aufteilung
  • Völlige Freistellung und Teilzeit in der Elternzeit
  • Anträge und Formalitäten
  • Arbeitsplatz nach der Rückkehr aus der Elternzeit
  • Kündigungsschutz in der Elternzeit
  • Beteiligungsrechte und Handlungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretung
Seminarnummer
D3-226760-091
Termin
24.03.2022
Seminarort
- Online-Seminar
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
340,00 Euro Seminarkostenpauschale (USt.-frei)
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
§ 19 (3) MVG
§ 16 MAVO
§ 179 (4) SGB IX
§ 16 (4) LGG NRW
§ 10 (5) BGleiG
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: