STÄTTEN DES NAZITERRORS IN NÜRNBERG

Nürnberg und das jüdische Leben. Nürnberg und die NS-Vergangenheit.
Nürnberg heute.

Vom mittelalterlichen Nürnberg zu den NSDAP-Reichsparteitagen: in diesem Seminar erleben und erfahren wir an authentischen Orten die wechselvolle Geschichte dieser Stadt: die rassistischen Nürnberger Gesetze, die Herausgabe des antisemitischen Hetzblattes „Der Stürmer“, aber auch die juristische Aufarbeitung der NS-Verbrechen (Nürnberger Prozesse) oder die gewachsene Bedeutung des alle zwei Jahre durch die Stadt Nürnberg verliehenen Internationalen Menschenrechtspreises. Wir gehen auf Spurensuche jüdischer Geschichte in Nürnbergs Innenstadt, besuchen das ehemalige NSDAP-Reichsparteitagsgelände, das Dokumentationszentrum und den Deportationsbahnhof Märzfeld. Im „Memorium“ rezipieren wir eine (virtuelle) Führung zu den Nürnberger Prozessen und diskutieren die Frage, was jede/r Einzelne tun kann, um rechtsextremen Tendenzen in unserer Gesellschaft und im eigenen Umfeld zu begegnen.

Themen

  • Historische Aufarbeitung des jüdischen Lebens in Nürnberg
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und der NS-Verbrechen
  • Spurensuche nach aktuellem und vergangenem jüdischen Leben
  • Reflexion der Formen und Möglichkeiten der Geschichtsvermittlung, des Gedenkens, der Aussöhnung / „Lernen aus der Geschichte


Hinweise zu den Kosten:

Der Teilnahmebeitrag für ver.di Mitglieder aus NRW beträgt anteilig 75 €, (Auszubildende 25 €), für Unterbringung im DZ oder EZ nach Absprache, Frühstück, Eintrittsgelder, Führungen sowie gemeinsame Busanreise und Transferkosten vor Ort. Alle weiteren Verpflegungskosten zahlen die Teilnehmenden selbst. Der Beitrag wird fällig nach Aufforderung durch das DGB-Bildungswerk NRW e.V. und ist umgehend zu überweisen. Nur dann ist die Teilnahme verbindlich. Nicht-Mitglieder, Teilnehmer*innen aus anderen Bundesländern oder aus anderen Gewerkschaften sind willkommen, tragen jedoch die vollen Seminarkosten (ca. 800 €) sowie ihre weiteren Verpflegungs- und Reisekosten selbst.

Hinweise zu dem Seminarzeitraum und Anreisedaten:

Termin: 15.-18. Oktober 2024
(gemeinsame Bus-Anreise am 15.10.24 um ca 8 Uhr ab Dortmund)

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
245962-670
Termin
15.10.2024 bis 18.10.2024
Seminarort
Nürnberg - Hotel Premier Inn Nürnberg City Opernhaus
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe Hinweise zu den Kosten
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Annette Gutschmidt-Böhm
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: