TV-WW: GRUNDLAGENWISSEN ZUM TARIFVERTRAG

Wasserwirtschaft (TV-WW/NW)

Personal- und Betriebsräte haben die Aufgabe, die Einhaltung tarifrechtlicher Normen zu überwachen. Darüber hinaus müssen tarifliche Vorgaben im Betrieb/in der Dienststelle umgesetzt und gestaltet werden. In diesem Seminar werden die wesentlichen Inhalte des TV-WW/NW dargestellt. Zudem werden die Aufgaben und Handlungsfelder der betrieblichen Interessensvertretung aufgezeigt.

Themen

  • Stellung des Tarifvertrags im Rechtssystem
  • Wirkung des Tarifvertrags
  • Aufbau und Struktur des TV-WW/NW im Überblick
  • Tarifliche Regelungen zur Arbeitszeit und -gestaltung/Rufbereitschaft/Rahmenarbeitszeit
  • Monatstabellenentgelt/Stufenzuordnung/Erfolgs- bzw. Leistungszulagen/ Funktionszulagen/Erschwerniszulagen
  • Urlaubsregelungen/Kündigung

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

 

Seminarnummer
D3-211851-084
Termin
05.10.2021 bis 07.10.2021
Seminarort
Ascheberg - Hotel Restaurant Clemens-August
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
675 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 300 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 179 (4) SGB IX
Fachbereich
FB 02 Ver- und Entsorgung
Status
Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: