Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2017-05-15 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

GRUNDLAGEN FÜR GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGTE I

Einführung in das Gleichstellungsrecht

Das Seminar führt gewählte bzw. bestellte Gleichstellungsbeauftragte in die rechtlichen Grundlagen der Gleichstellungsarbeit ein und vermittelt eine erste Orientierung in dem umfassenden Arbeitsauftrag. Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte erwerben durch dieses Grundlagenseminar wichtige Kompetenzen der Gleichstellungsarbeit, um erfolgreich in den beruflichen Alltag einsteigen zu können.

Themen

  • Einführung in BGleiG und LGG NRW
  • Einführung in das AGG
  • Grundlagen und Struktur der Gleichstellungsarbeit
  • Rolle und Strategie der Gleichstellungsbeauftragten


Seminarnummer
D3-176747-091
Termin
15.05.2017 bis 17.05.2017
Seminarort
Dortmund - Hotel Esplanade
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
519 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 405 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Zielgruppen
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Freistellungen
§ 10 (5) BGleiG
§ 16 (2) LGG NRW
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: