Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2019-01-28 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGTE: FÖRDERPLÄNE UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (GLEIB 2)

Ergänzend zum Seminar „Grundlagen für Gleichstellungsbeauftragte (GLEIB 1)“ vertieft dieses Grundlagenseminar rechtliche Kenntnisse für die Gleichstellungsarbeit. Weitere gleichstellungsre­levante Aufgabenbereiche werden aufgezeigt und praxisnah vermittelt. Erworbene Kenntnisse aus beiden Seminaren werden in jeweils aktuelle gleichstellungsbezogene Themen eingebettet.

Themen

  • Überblick angrenzender Gesetze mit gleichstellungsrelevanten Bezügen
  • Gleichstellungsplan als Personalentwicklungsinstrument
  • Interne und externe Öffentlichkeits-/Vernetzungsarbeit
  • Beratungsauftrag der Gleichstellungsbeauftragten, u.a. gem. BGleiG, LGG NRW und Gemeindeordnung NRW
Seminarnummer
D3-196742-091
Termin
28.01.2019 bis 30.01.2019
Seminarort
Dortmund - Hotel Esplanade
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
610 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 373 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 10 (5) BGleiG
§ 16 (4) LGG NRW
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: