SEMINAR FÜR GEWERKSCHAFTLICH AKTIVE IN THEORIE UND PRAXIS

In diesem Seminar wird dargestellt, wie die Förderung und Entwick-lung von Arbeitnehmer*innen am Beispiel der Arbeit gewerkschaftlich Aktiver funktionieren kann. Dabei analysieren die Teilnehmer*innen ihre betriebliche Situation und erarbeiten Lösungsmöglichkeiten und Handlungsansätze zur erfolgreichen Interessenvertretung der Arbeitnehmer*innen vor Ort.

Themen

  • Aufbau und Zusammenwirken von Mitbestimmungsorganen und Gewerkschaften in Betrieben und Dienststellen
  • Betriebsübergreifende Vernetzung in den gewerkschaftlichen Strukturen
  • 1945 - 1990: Wie wir wurden, was wir sind
  • Möglichkeiten der Durchsetzung von Arbeitnehmer*innen- Interessen: Monopol der Betriebs- und Personalräte? Was bleibt uns, den Gewerkschaftsmitgliedern und Vertrauens-leuten?
  • Klima- und Umweltschutz in Betrieben und Dienststellen: Welche Rolle haben dabei die Gewerkschaften und ihre Mitglieder?
  • Kommunikation als Mittel zur aktiven Mitarbeit nutzen
  • Gremien- und Tarifarbeit in der Praxis
  • Aktionen in der betrieblichen Praxis

Hinweis zu Kosten:
Für ver.di-Mitglieder, die nach dem AWbG teilnehmen, übernimmt ver.di-Bezirk Landesfachbereich 2, Ver- und Entsorgung, die Kosten für das Seminar sowie die Reisekosten gemäß der ver.di-Reisekostenregelung (pauschal 0,20 € / km der einfachen Wegstrecke, aber höchstens 125 €). Dies gilt auch für Teilnehmer*innen, die auf dem Seminar Mitglied werden. Nicht-Mitglieder sind willkommen, tragen jedoch die anteiligen Seminarkosten, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie ihre Reisekosten selbst. Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar.

 

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

 

Seminarnummer
K5-221885-165
Termin
08.06.2022 bis 10.06.2022
Seminarort
Nümbrecht - Hotel Derichsweiler Hof
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
s. Hinweis zu Kosten
Status
Noch wenige Plätze vorhanden

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: