Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

BETRIEBLICHE VERÄNDERUNGSPROZESSE GESTALTEN (ARBEITNEHMER*INNEN INTERESSSEN ARTIKULIEREN/ORGANISIEREN), AUFBAU-SEMINAR

Die Teilnehmer*innen lernen, wie Arbeitnehmer*innen-Interessen systematisch gefördert und entwickelt werden können. Dabei analysieren sie die betriebliche Praxis in der Kreisverwaltung Recklinghausen.
Sie identifizieren und analysieren Problemfelder ihrer Arbeitsbereiche und erarbeiten Lösungsmöglichkeiten und Handlungsansätze zur erfolgreichen Interessenvertretung der Arbeitnehmer*innen vor Ort, z.B. in der Tarifarbeit. Grundkenntnisse über die Regelungsmöglichkeiten und Inhalte von Tarifverträgen werden vermittelt, ebenso wie über Tarifkonflikte und den Ablauf von Tarifverhandlungen. Das Seminar vermittelt das notwendige Handwerkszeug.

Ziel

Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse der ug. Themenbereiche.

Themen

  • Veränderungsprozesse in Verwaltungen und Auswirkungen auf den betrieblichen Alltag der Arbeitnehmer*innen
  • arbeitsrechtlichen Dimension betrieblicher Veränderungsprozesse: Mitbestimmungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung und Beteiligungsmöglichkeiten für Arbeitnehmer*innen
  • Tarifbewegungen, Hintergründe, Interessenverhältnisse
  • systematische Arbeitsplanung, Zielfindung, Strategien, Umsetzung, Überprüfung
  • Möglichkeiten der Durchsetzung von Arbeitnehmer*innen-Interessen
  • Kommunikation / Information als Mittel zur aktiven Mitarbeit nutzen
  • Betriebliche Aktivitäten und Initiativen

Kosten:
Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten gemäß der ver.di-Reisekostenregelung (pauschal 0,20 € / km der einfachen Wegstrecke, aber höchstens 125 €). sind für Mitglieder mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten. Nicht-Mitglieder sind willkommen, tragen jedoch die anteiligen Seminarkosten, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie ihre Reisekosten selbst. Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar.

Die Anreise erfolgt bereits am Sonntag, den 27.02.2022 abends.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

 

Seminarnummer
K5-225927-097
Termin
28.02.2022 bis 04.03.2022
Seminarort
Berlin - ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe Seminarausschreibung
Freistellungen
AWbG (Bildungsurlaub)
§ 26 (1) FrUrlV NRW
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Ellen Waßer
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: