Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

AGIEREN IN KRISENZEITEN

Interessenausgleich und Sozialplan als Gestaltungsinstrumente

Wenn die Frage zum Vorliegen einer Betriebsänderung abschließend geklärt ist, hat die betriebliche Interessenvertretung die Aufgabe, den weiteren Verhandlungsprozess mit dem Arbeitgeber zu gestalten. Bei der inhaltlichen Konzeption von Interessenausgleich und Sozialplan gilt es, Nachteile für die Belegschaft schon in einem frühen Stadium der Verhandlungen entweder ganz zu verhindern oder zu minimieren. In welcher Reihenfolge die betriebliche Interessenvertretung geeignete Maßnahmen ergreift, ist dabei von zentraler Bedeutung.

Ziel

Das Seminar bringt die Teilnehmenden auf den aktuellen Stand zum Thema und vermittelt die nötigen Kenntnisse und Handlungsmöglichkeiten, um als betriebliche Interessenvertretung aktiv und konsequent argumentieren zu können. Anhand praxisorientierter Übungen werden Strategien entwickelt und für die betriebliche Anwendung erprobt.

Dieses Seminar ist ein Modul unserer Reihe "Agieren in Krisenzeiten"

Themen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Überblick:
    • Die Systematik des Verfahrens zum Interessenausgleich
    • Die Systematik des Verfahrens zum Sozialplan
  • Die Unternehmensplanung im Überblick
  • Betriebliche Gestaltungs- und Handlungsspielräume anhand gegebener Beteiligungsrechte
  • Übungen zur Strategieentwicklung und Umsetzungspraxis im betrieblichen Kontext
  • Empfehlungen zur Organisation externer Unterstützung

Dieses Seminar ist Teil unseres fachbereichsübergreifenden, arbeitsweltbezogenen Angebots.

 

Seminarnummer
D18-218172-196
Termin
07.06.2021 bis 08.06.2021
Seminarort
Duisburg - IntercityHotel Duisburg
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
630,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 215 ,- € *für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 179 (4) SGB IX
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 37 (7) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: