Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2018-09-10 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

ENTGELTORDNUNG FÜR DEN BUND IM GELTUNGSBEREICH DES TVöD

Für den Geltungsbereich TVöD-Bund ist für Ein- und Umgruppierungen die Entgeltordnung die entscheidende Rechtsquelle. Aus dieser Entgeltordnung ergeben sich alle Eingruppierungsvorgänge und -voraussetzungen. Die Interessenvertretungen haben die Aufgabe, die Ein- und Umgruppierun- gen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Dies erfordert aktuelle Kenntnisse der tariflichen Grundla- gen zur Eingruppierung. In diesem Seminar werden wir uns mit allen grundlegenden Eingruppie- rungsmerkmalen unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung beschäftigen und anhand praktischer Fallbeispiele erläutern.

Themen

  • Systematik des Arbeitsrechts
  • Wesentliche Paragrafen zu Eingruppierung und Tabellenentgelt
  • Systematik der Eingruppierung
  • Struktur und Inhalte der Entgeltordnung
  • Merkmale der Entgeltgruppen
  • Anforderungen an Stellenbeschreibungen
  • Bildung von Arbeitsvorgängen
  • Stufenzuordnung bei Höhergruppierung
  • Beteiligungsrechte der betrieblichen Interessenvertretung

Für die Seminare zur Entgeltordnung werden Kenntnisse zum TVöD - Allgemeiner Teil vorausgesetzt. Wir empfehlen die vorherige Teilnahme am Grundlagenseminar zum TVöD - Allgemeiner Teil.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

 

Seminarnummer
D3-186806-121
Termin
10.09.2018 bis 13.09.2018
Seminarort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
689 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 411 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 54 (1) BPersVG
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 179 (4) SGB IX
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Jörg Richerzhagen
abwesend
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: