Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2019-09-16 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

Gesprächsrunde

TARIFVERTRAG FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST

Grundlagen zum TVöD, allgemeiner Teil (Bund und VKA)

Der Tarifvertrag gehört zu den wichtigsten Rechtsquellen zur Regelung von Arbeitsverhältnissen in Dienststellen und Betrieben. Im Seminar erfährst du alles Notwendige zum Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst, um deinen Kolleg*innen jederzeit rechtssicher zur Seite stehen zu können.

Ziel

PR, BR, MAV sowie SBV und Gleichstellungsbeauftragte erhalten in diesem Seminar das Basiswissen zur kompetenten und rechtssicheren Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst in der betrieblichen Praxis.

Themen

  • Parteien des Tarifvertrags/Tariffähigkeit
  • Stellung des Tarifvertrags im Rechtssystem/Tarifvorbehalt
  • Kurzüberblick zur Arbeitszeitgestaltung
  • Entgelt und sonstige Leistungen
  • Urlaub und Arbeitsbefreiung
  • Befristung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Übergangs- und Schlussvorschriften
  • Besondere Teile des TVöD
  • Gestaltungs- und Überwachungsaufgaben von BR, PR, MAV, SBV

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
D3-196806-121
Termin
16.09.2019 bis 20.09.2019
Seminarort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
829 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 544 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Jörg Richerzhagen
abwesend
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: