Statusmeldung

Dieses Seminar ist deaktiviert oder ausgebucht!

SEXUELLE BELÄSTIGUNG AM ARBEITSPLATZ (TEIL 2)

Sensible Gesprächsführung

Im ersten Teil „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“ werden insbesondere die rechtlichen Grundlagen
im Umgang mit sexualisierter Gewalt beleuchtet. In diesem weiterführenden Seminar steht
die Kommunikation im Umgang mit den betroffenen Personen und die eigene Stärkung in diesem
schwierigen Handlungsfeld im Mittelpunkt. Die Kommunikation mit den Betroffenen erfordert bei
diesem sehr sensiblen Thema eine besondere Aufmerksamkeit für das Gegenüber: Einfühlsames
Zuhören, reflektierte Wahrnehmung und ein gezieltes Konfliktmanagement sind hierbei gefragt.
Das Seminar beleuchtet, trainiert und stärkt diese Fähigkeiten.

Themen

  • Umgang mit Betroffenen
  • Raum schaffen, Raum halten
  • Einfühlsames Zuhören
  • Wahrnehmungsmechanismen
  • Sensible, zielführende Fragetechniken
  • Die eigene Haltung
  • Stärkung der benötigten Kompetenzen
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
D3-241926-742
Termin
13.03.2024 bis 15.03.2024
Seminarort
Hamm - Mercure Hotel Hamm
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
1090 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 394 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Christina Passenheim
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: