Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2024-01-29 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

Konflikte lösen

BETRIEBLICHE KONFLIKTE ERFOLGREICH BEARBEITEN

Betriebliche Interessenvertretungen sind im Arbeitsalltag immer wieder mit Konflikten konfrontiert: Erwünschte Veränderungen können stocken, Beteiligte werden unzufrieden, Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Interessenvertretung gestalten sich schwierig oder innerhalb des Gremiums gilt es, Spannungen aufzufangen. Jede dieser Situationen sollte in Abhängigkeit von Beteiligten, Thema und Umfeld individuell betrachtet und angegangen werden. Dafür bedarf es neben persönlicher Belastbarkeit ebenso einer erweiterten Hand-lungskompetenz. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das erforderliche Fachwissen zur erfolgreichen Konfliktbearbeitung, um Auseinandersetzungen konstruktiv bewältigen zu können. In praktischen Übungen erproben Sie hierfür unterschiedliche Instrumente.

Themen

  • Konfliktsituationen analysieren – Konfliktursachen erkennen
  • Konfliktlösungsstrategien kennenlernen
  • Methoden der Konfliktbearbeitung angemessen nutzen
  • Das Gegenüber im Blick: Umgang mit unterschiedlichen Menschen im Konflikt
  • Konflikte reflektieren und eigene Kompetenzen erweitern
  • Konfliktprävention oder Konflikten sach- und menschengerecht vorbeugen
Hier finden Sie alle Termine zu diesem Seminarthema

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ver.di durch.

Seminarnummer
D3-245568-742
Termin
29.01.2024 bis 01.02.2024
Seminarort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
1360 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 657 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte/Frauen/Männer
Jugend- und Auszubildendenvertretungen
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seiten unter dem Menüpunkt "Service » Merkzettel".

ANSPRECHPARTNER*IN
Michaela Marschall
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
drucken:  
merken: