Statusmeldung

Dieses Seminar fand bereits am 2020-09-21 statt, Sie können aber unten Ihr Interesse an einem möglichen neuen Termin bekunden!

AKTUELLE PROBLEME IN JOBCENTER UND BA SOWIE IHRE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GESETZLICHEN AUFGABEN DER PERSONALRÄTE

Das Seminar bietet einen Überblick über die Entwicklung der Rechtsprechung hinsichtlich der gesetzlichen Aufgaben der Personalräte in der BA und den gemeinsamen Einrichtungen. Vor diesem Hintergrund werden die gegenwärtigen Problemlagen der Personalräte erörtert. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, auf die aktuellen Entwicklungen im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben zu reagieren.

Themen

  • Neue Rechtsprechung und ihre Bedeutung für die gesetzlichen Aufgaben der Personalräte in den Jobcentern und Arbeitsagenturen
  • Derzeitige Entwicklung zu § 50 Abs. 3 SGB 2
  • Stellung und Bedeutung des behördlichen Datenschutz-beauftragten gegenüber dem Personalrat
  • Beteiligungsrechte des Personalrates bei der Umsetzung von Sicherheitskonzepten zum Schutz der Mitarbeitenden in den Jobcentern
  • Weitere aktuelle Entwicklungen und Problemlagen
Seminarnummer
D3-201943-086
Termin
21.09.2020 bis 23.09.2020
Seminarort
Willingen - Best Western Plus Hotel Willingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
645 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 260 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Personalräte (BPersVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 179 (4) SGB IX
§ 46 (6) BPersVG
Fachbereich
FB 04 Sozialversicherung
Status
Bereits ausgebucht

Sie finden Ihre gemerkten Seminare unter dem Menuepunkt "Service". Merkzettel ansehen!

ANSPRECHPARTNER*IN
Sabine Schlüß
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: